Der Informant (IM)
Er ist der Buhmann der Nation,
er ist der Stasi-Spitzel,
kein Mensch weiß wirklich viel davon,
das ist der große Kitzel.

Die Großen sind zu dominant,
drum reichen uns die Kleinen,
man hat sehr früh - zu früh erkannt,
das sind die - die wir meinen...

Sie sind nun die, die schuldig sind
am DDR- System,
die immer sehn - und niemals blind,
sie haben sich zu schäm'.

Im Offiziersrang hört man gern,
man fängt die kleinen Fische,
sie putzen heimlich ihren Stern,
die Akten - sind vom Tische.

Dass sie verhört, verfolgt, erpresst,
das spielt nun keine Rolle,
jetzt feiern sie ihr rotes Fest
und freuen sich wie Bolle.

Die Seilschaft hat es fest im Griff,
sie sind Rot-Front-Strategen,
sie hatten einst den besten Schliff,
es macht sie nichts verlegen.

Wer hinter die Kulissen sah,
der kennt die Strippenzieher,
die wissen, warum - was geschah,
jetzt Groß-Pensionsbezieher.

Den Kleinen wird Prozess gemacht
und alle Großen lachen,
der Rechtssinn sagt da gute Nacht,
wenn jetzt die Korken krachen.
zurück
Ender-Lyrik / Zeitgeist
weiter
Fotos & Gedichte: © Klaus Ender
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30